VapeFully – wir alle vaporisieren. Voll und ganz!

  • en
  • cs
  • sk
  • pl
  • it

Snoop Dogg G Pen Vaporizer – lohnt er sich?

Snoop Dogg G Pen ist zweifelsohne der populärste “Verdampfer” in Deutschland. Es ist aber sehr schade, dass die verkauften Geräte, die eben so genannt werden, fast nichts mit der Verdampfung zu tun haben. Miese Empfindungen, die ihnen zu verdanken sind, können den potenziellen Anwender nur die Lust an der Verdampfung nehmen. Unsere Experten erklären Schritt für Schritt, warum man sich von G Pen fernhalten soll.

Zu Beginn erklären wir, was eigentlich dieser berühmte G Pen ist. Alles hat mit der Zusammenarbeit des populären Rappers Snoop Dogg mit der Firma Grenco Science angefangen. Die Frucht dieser Kollaboration war der erste G Pen, der in zwei Versionen zu erhalten war – die eine war für getrocknete Kräuter und die andere für Konzentrate bestimmt. Das nächste Produkt, das man mit G Pen assoziiert, ist G Pro, also ein chinesischer Vaporizer Titan 1, der einfach unter einem anderen Namen verkauft wird. Letztens erschien auch G Pen Elite, der das erste originelle Projekt von Grenco Science ist. Jetzt schauen wir uns alle G Pen Modelle an und werden analysieren, warum man einen großen Bogen um sie machen soll.

G Pen ist kein Vaporizer!

g pen praktische-tipps

Der erste G Pen erschien schon von einigen Jahren und eben diese Version war in unserem Land am populärsten. Interessanterweise ist sogar das originale Produkt von so mieser Qualität, das es von keinem ernsten Geschäft mit Vaporizern angeboten wird. Aus diesem Grunde kann man ihn ausschließlich auf der bekannten Auktionsplattform kaufen, wobei fast jeder dort verkaufte G Pen eine Imitation ist. Es ist von Bedeutung, dass auch der originale G Pen kein richtiger Vaporizer ist, weil er die Kräuter verbrennt. Das pflanzliche Material hat den direkten Kontakt mit dem rotglühenden Heizelement, deswegen wird es verbrannt und anstatt des Dampfes entsteht ein normaler Rauch. Deswegen ist es eine Verdrehung, G Pen als Vaporizer zu bezeichnen, er produziert nämlich einen schädlichen Rauch, genauso wie ein Joint. Die Fertigungsqualität des originalen G Pens ist sehr schwach, aber seine Imitationen kann man für weniger als 50 Zloty (!) kaufen, was bedeutet, dass sie aus den allerbilligsten Materialien hergestellt wurden, die keinen Sicherheitsnormen entsprechen. Diejenigen, die G Pen erwerben, erfahren die richtige Verdampfung nicht, andererseits ist es wahrscheinlich, dass sich die toxischen Dämpfe auf ihre Gesundheit besonders negativ auswirken werden.

G Pro, also ein Vaporizer von mieser Qualität

gpro praktische-tipps

Das nächste populäre Produkt von Grenco Science ist G Pro, der Nachfolger von G Pen. Er ist kein neues Gerät, sondern sog. Rebranding des chinesischen Vaporizers Titan 1, also genau derselbe Vaporizer eines anderen Herstellers, der aber unter einer anderen Marke verkauft wird. Bei G Pro ist auch der Preis anders – der originale G Pro kostet circa 500 Zloty, wobei man Titan 1 im Internet für einige Dollars kaufen kann. Zwar verbrennt G Pro die Kräuter nicht, sondern vaporisiert sie, andererseits ist er aus Materialien von schlechter Qualität – genauso wie Titan 1 – gefertigt. Bei jedem Zug spürt man den Geruch des geschmolzenen Kunststoffs und Gummis, was den ganzen Spaß verdirbt. Darüber hinaus ist der Dampf von der Elektronik gar nicht isoliert, deswegen kann der Anwender toxische Gase einatmen, die heiße elektronische Bestandteile oder die Batterie freisetzen. Dazu ist der Dampf heiß und verbrennt den Hals. G Pro/Titan 1 sind die besten Geräte, denen die Vergiftung mit den Dämpfen des geschmolzenen Kunststoffs zu verdanken sind. Bei Imitationen aus den Auktionsplattformen ist das fast sicher.

G Pen Elite – sollte wunderbar sein, aber ist…

G Pen Elite ist das erste originale (kein Rebranding) Projekt von Grenco Science. Er ist viel besser als seine Vorgänger, aber unserer Meinung nach ist er weiterhin kein sicheres Produkt. Die unten stehenden Fotos wurden von einem Anwender gemacht, der seinen G Pen Elite auseinander genommen hat, die Bilder illustrieren am besten das Problem: elite praktische-tipps

Auf dem Foto sieht man geschmolzene Bestandteile des Geräts in der Gegend der Heizkammer – dies bedeutet, dass die toxischen Dämpfe (zusammen mit dem normalen Dampf) von dem Anwender des Vaporizers inhaliert wurden. Es muss betont werden, dass das ein Foto eines originalen G Pen Elite ist – es ist furchtbar, daran zu denken, wie der Innenraum der Imitationen aussieht, die für ⅓ des Preises verkauft werden.

G Pen Vaporizer? Eindeutig schade um die Gesundheit!

Kein der G Pen Modelle ist für die Gesundheit sicher und deswegen raten wir ihre Anwendung entschieden ab, auch wenn es sich um das originale Produkt handelt. Die Imitationen, die auf den Auktionsplattformen verkauft werden, sind natürlich noch gefährlicher. Statt diese gesundheitsschädlichen “Erfindungen” anzuwenden, raten wir, ein der geprüften und sicheren Modelle zu wählen – im Angebot von VapeFully findest du ausschließlich solche Vaporizer.

An der Diskussion teilnehmen

Äußern Sie Ihre Meinung, indem Sie einen Kommentar hinzufügen!

Copyright © 2017 VapeFully | All vaporizers sold on this website are intended only for aromatherapy use.