VapeFully – wir alle vaporisieren. Voll und ganz!

  • en
  • cs
  • sk
  • pl
  • it

Warum lohnt es sich zu vaporizieren?

Vaporisation ist ohne Zweifel der beste Weg, um die Eigenschaften aller verfügbaren Kräuter zu absorbieren. Ja, auch die deines Favoriten. Vapes versprechen uns einen phänomenalen Geschmack von Kräutern, wirksame Diskretion und Bequemlichkeit. Vaporisation hat jedoch noch mehr Vorteile als du vielleicht denkst!

Lassen Sie uns mit den wichtigsten beginnen: Was ist eigentlich Vaporisation?

Das Wort wird aus dem englischen“Vapor“ abgeleitet, das Nebel oder Dampf bedeutet. Vaporisation ist ein Prozess der Erhitzung des Krautes bis zu einem Grad Temperatur der ausreichend ist um die besten Qualitäten zu extrahieren, so dass wir den vollen Nutzen aus dem Material-Eigenschaften entnehmen. Zur gleichen Zeit ist die Temperatur niedrig genug, um keine Zündung zu bewirken, – oder Rauch als Konsequenz der Verbrennung zu erzeugen. So viel zur Theorie – aber wie steht es in der Praxis

1. Vaporisation ist Gesundheit

Die traditionelle Verbrennung von Kräutern erzeugt Rauch, und mit ihm eine Menge von giftigen krebserregenden Stoffen, die wir intensiv einatmen. Jeder weiß, dass Rauchen schädlich ist – verursacht Krebs, Herzkrankheiten, kränkt die Atemwege, zerstört die Zähne, altert die Haut und vieles mehr. Und so, wenn du deine Lieblingskräuter ohne dies ganze chemische Cocktail einatmen könntest, würde es dir nicht gefallen?

Wenn Sie Ihre Kräuter aus medizinischen Gründen nehmen, ist einen Verdampfer zu kaufen die einzig richtige Entscheidung. Einige Kräuter haben Anti-Krebs-Eigenschaften, also warum die Auswirkungen der Therapie verharmlosen durch das einatmen von krebserregenden Stoffen? Eine verbesserte körperliche Verfassung, ein empfindlicher Geruchssinn, kein Husten auch nach intensiver Inhalation – das sind nur einige der positiven Auswirkungen auf die Gesundheit, die Verdampfung zur Verfügung stellt.

2. Vaporisation ist Effizienz

Während das traditionelle Verfahren, einen großen Teil der Wirkstoffe durch Pyrolyse zerstört, wird hier die Temperatur nur im minimal ausreichenden Umfang angesetzt, um so sicherzustellen dass die aktiven Substanzen verdampfen und nicht zerstört werden. Ein großer Teil der Eigenschaften von Kräutern werden durch eine spontane Verbrennung und die Flucht in die Luft verschwendet.

Wer einen Vaporizer verwendet, wird weder die eine noch die andere Situation erleben, der erzeugte Dampf wird komplett verwendet. Es ist eine wesentlich wirtschaftliche Form die Kräuter mit unserem Organismus zu assimilieren.

Du wirst dich wahrscheinlich fragen – die verschiedenen Eigenschaften bei unterschiedlichen Temperaturen freigesetzt, was im Falle von höheren Temperaturen dann zur Verfügung zu einem Verdampfer, durch die Verbrennung, das heißt. Vor ca.. 240 ° C?

An dieser Stelle ist es erwähnenswert, dass Karzinogene oberhalb von 200 ° C entstehen. Daher empfehlen wir immer die Verdampfung auf diese Temperatur zu beschränken. Sogar bei einer derart niedrigen Temperatur ist die überwiegende Mehrheit der Eigenschaften extrahiert. Und was macht man mit dem übriggebliebenen? Wir empfehlen mit den vaporisierten Kräuter in der Küche zu experimentieren. Die Effekte werden dich sicherlich überraschen.

Ein Vaporizer der durchschnittlich 2-3 mal pro Woche benutzt wird, zahlt sich innerhalb der ersten sechs Monate ab – trotz des relativ hohen Preises der Ausrüstung, lohnt es sich einfach. Betrachte es als eine Investition, deren Auswirkungen du sehr bald spüren wirst, nicht nur an deinen Atem, sondern auch in der Brieftasche.

3. Vaporisation ist Diskretion

Keine stören der Familie und Nachbarn. Der Dampf, den du bei der Inhalation ausatmest ist sehr zart und fast geruchlos – sollte niemanden stören. Je niedriger die Temperatur, desto größer die Diskretion, und wie wir auch wissen – ist es uns allen sehr wichtig.

Auf der anderen Seite, ist der Prozess der Verdampfung extrem einfach und schnell – fülle dein Gerät mit Kräutern, schalten es ein… und nach einer kleinen Weile kannst einen harmlosen, fast geruchlosen und daher auch sehr diskreten Dampf einatmen. Nicht schlecht, richtig?

4. Vaporisation ist Vergnügen

Der Rauch stinkt. Es ist eine Tatsache, frag die Nichtraucher! Es ist auf Ihrer Kleidung, Haaren, Haut, sticht dich in die Augen und vor allem – ist einfach ungenießbar.

Vaporisation ist die ideale Lösung für Menschen, die den Rauch nicht ertragen können, aber auf die Eigenschaften der Kräuter nicht verzichten wollen. Das vaporisierte Aroma von Kräutern ist unvergleichlich leckerer – es beißt weder Zunge noch Hals; Es ist sanft und angenehm.

Wenn du die Verdampfung noch nicht versucht hast – bereue. Du wirst schnell bemerken, dass der Rauch wirklich nur das Aroma verschleiert, das du so sehr magst. Mir war sofort klar, dass es nur ein unnötiger und alles vererbender Zusatz ist.

Während der Verdampfung kommen all die feinen Unterschiede zwischen den verschiedenen Sorten von Kräutern zur Vorschein. Nach dem Verschwinden des Teers und anderer Rauchbestandteile, ist es nur sauberer, unberührter Geschmack.

5. Vaporisation ist eine präzise Auswahl von Eigenschaften

Die positiven Auswirkungen der Inhalation von Kräutern basieren nicht nur auf einen einzelnen Wirkstoff. Dies ist oft eine Mischung aus mehreren Dutzend verschiedener Substanzen die gemäß der Temperaturschwelle reagieren. Mit der Möglichkeit die Temperatur präzise zu kontrollieren gewinnst du eine andere, nämlich über die medizinische Eigenschaft entscheiden die du am nötigsten hast.. schleimlösend, krampflösend, Entzündungshemmend..und so weiter..

Vaporisation ist in jeder Hinsicht besser als herkömmliche Verbrennung. Achten Sie auf Ihre Gesundheit JETZT, wenn Sie gesund sind, und sind im Stande mögliche Krankheiten in der Zukunft zu vermeiden. Dieser positive Effekt ist auch gut für den Geldbeutel und der Prozess der Inhalation wird viel angenehmer und diskreter. Einen Verdampfer zu kaufen ist eine sehr weise Entscheidung, und eine Investitionen für die kommenden Jahre. Trete ein in die unglaublich schnell wachsende, weltweite Gemeinschaft von Anhängern der aromatischen Inhalationen.

An der Diskussion teilnehmen

Äußern Sie Ihre Meinung, indem Sie einen Kommentar hinzufügen!

Copyright © 2017 VapeFully | All vaporizers sold on this website are intended only for aromatherapy use.